Der richtige Partner – es kommt zusammen, was zusammen gehört

Viele Menschen sind ständig auf der Suche nach dem richtigen Partner. Andere beschließen irgendwann, alleine zu bleiben. Letztere haben meist schlechte Erfahrungen gemacht und irgendwann resigniert. Sie wollen sich nicht weiter verletzten lassen und haben Angst, sich erneut zu binden und doch wieder nur enttäuscht zu werden. Doch lass Dir gesagt sein, Du kannst für Dich so viel beschließen, wie Du möchtest – es wird genau so kommen, wie es für Dich bestimmt ist.

Es kommt, wie es kommen muss

Natürlich lässt sich eine perfekte Beziehung nicht vorhersagen. Es gibt viele Faktoren, die erfüllt sein müssen, damit eine Partnerschaft funktioniert. Es gibt immer Höhen und Tiefen, die eine Beziehung auf die Probe stellen und an den Erfahrungen wachsen lassen. Es gibt schöne Zeiten, es gibt stressige Phasen – das ist ganz normal, denn das ist das Leben. Doch das Schicksal hat einen Weg für Dich vorgesehen, den Du ganz unterbewusst automatisch gehen wirst. Vielleicht hältst Du zwischendurch mal an, vielleicht verirrst Du Dich zeitweilig, vielleicht kommst Du auch mal vom Weg ab, um etwas später wieder zurückzufinden. Wie auch immer Dein Leben verläuft, es gibt Situationen, die genau dann entstehen, wenn Du es am wenigsten erwartest. Und genau in einem solchen Moment wirst Du wissen, wenn der Richtige vor Dir steht. Es wird ein Moment sein, den Du nicht erwartest, eine alltägliche oder auch außergewöhnliche Situation, die Dein Leben in eine neue Richtung lenken wird.

Du musst nicht suchen, Du wirst gefunden

Viele Menschen suchen verzweifelt nach dem Mann, der alles erfüllt, was sie sich wünschen. Sie haben ein klares Bild im Kopf, wie der Traummann sein sollte. Du kannst mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass der Mann, der Dein Herz gewinnen wird, das genaue Gegenteil all Deiner Vorstellungen sein wird oder zumindest deutlich davon abweichen wird. Äußerlichkeiten, Geld oder Status spielen auf einmal keine Rolle mehr. Das Herz wird Dir signalisieren, dass bei diesem einen Menschen, der da vor Dir steht, etwas anders ist als bei allen anderen. Es fühlt sich von jetzt auf gleich einfach „richtig“ an. Du weißt, dass er es ist, ohne zu wissen, warum. Es nutzt also nichts, die ganze Welt zu bereisen, um möglichst vielen Menschen zu begegnen und sie kennenzulernen, immer mit der Hoffnung verknüpft, dass „ER“ dabei sein wird. Viel wahrscheinlicher ist es, dass Du ihm im nächsten Supermarkt, bei einer Sportveranstaltung, einer Party, einem Konzert oder beim Nachmittagskaffee im Bistro um die Ecke begegnest. Du brauchst nicht alle Männer zu vergleichen, um abzuwägen, welcher wohl der richtige sein könnte. Wenn er vor Dir steht, dann weißt Du es einfach.

Es gibt keine Zufälle

Natürlich geschehen jeden Tag viele Dinge, die Du als Zufall betrachtest. Es ist eine Situation, die Du so nicht erwartet hast. Es sind Begegnungen oder Ereignisse, die nicht kalkulierbar sind, daher empfindest Du sie als Zufall. Doch den Herzenspartner zu finden, ist definitiv kein Zufall, es ist Schicksal. Da dies jedoch nur schwer zu erfassen ist, wird eine schicksalhafte Begegnung gerne als Zufall bezeichnet. In den meisten Fällen sind jedoch die Umstände viel zu komplex, zu kompliziert oder zu unwahrscheinlich, um sie einfach als Zufall abzutun. Es ist vielmehr eine Fügung, die Dir genau dann im Leben passiert, wenn der richtige Zeitpunkt dafür ist. Es sind eine gewisse Reife und eine Basis erforderlich, damit sich Dein Schicksal erfüllen kann.

Die Liebe braucht viel Aufmerksamkeit

Selbst wenn Du genau den richtigen Partner dann gefunden hast, bedeutet das nicht, dass jeder Tag einfach und immer nur wunderschön ist. Liebe bedeutet eine kontinuierliche Arbeit – an den Gefühlen, am eigenen Verhalten, an den moralischen Werten und der Erfüllung der gemeinsamen Ziele. Natürlich kann es auch in einer Beziehung mit dem richtigen Partner zu Streit, Spannungen und heftigen Diskussionen kommen. Das ist einfach menschlich und hat nichts mit Deiner schicksalhaften Bestimmung zu tun. Doch wenn sich gefunden hat, was zusammen gehört, dann wirst Du nicht bei jeder Kleinigkeit an der Beziehung zweifeln. Du liebst ihn auch dann von Herzen, wenn mal „Rauch in der Küche“ ist. Es fällt Dir leicht, zu verzeihen und Vorwürfe zu vermeiden. Mit dem richtigen Partner, der für Dich und Dein Leben bestimmt ist, an Deiner Seite, wirst Du alle Widrigkeiten überwinden, denn nur zusammen ergebt Ihr eine Einheit.

Keine Beiträge mehr verpassen? Melde Dich jetzt im Newsletter an!

2019-05-15T19:47:42+00:00

Hinterlasse ein Kommentar