Das Rad des Schicksals – Tarotkarte2018-03-26T15:38:54+00:00

Das Rad des Schicksals – Tarotkarte

Tarotkarte das Rad des Schicksals

Kurzbeschreibung

Lebensaufgabe, Schicksal, Karma, Bestimmung, ständiger Wandel, Klärung, Weiterentwicklung, Ziele des Lebens definieren, innere Heilung, neue Aufgaben, Fügung

Für Dich

„Vertraue darauf, dass Dir das Schicksal den richtigen Weg aufzeigt, der für Deine Bestimmung notwendig ist.“

Was ist auf der Karte zu sehen?

Die Tarotkarte Das Rad des Schicksals beinhaltet eine große Symbolik und ist mit vielen Details versehen. In den vier Ecken sind geflügelte Wesen, die in den häufigsten Interpretationen die vier Elemente Feuer, Erde, Wasser und Luft symbolisieren. Da die vier Wesen Bücher in den Händen und Pfoten Bücher halten, werden sie auch häufig mit den vier Evangelisten oder auch mit vier Erzengeln interpretiert.

Links oben sitzt eine engelsgleiche, menschliche Gestalt, rechts oben hingegen ein stolzer Adler. Links unten ein geflügelter Stier und unten rechts ein Fabelwesen, das sich als Löwe mit Flügeln präsentiert. Die Wesen scheinen jeweils auf einer grauen Wolke am sonst blauen Himmel zu sitzen.

In der Mitte der Karte zeigt sich das Rad des Schicksals, das von drei weiteren Kräften bewegt wird. Es handelt sich dabei um den Schakalgott Anubis, der das „Werden“ symbolisiert, die Sphinx, die für das „Sein“ steht und die Schlange Seth, die die „Vergänglichkeit“ aufzeigt.

Das orangefarbene Rad ist freischwebend und mit zahlreichen, geheimnisvollen Symbolen ausgestattet. Auf den Hauptspeichen sind die alchemistischen Symbole für Quecksilber, Salz, Schwefel und Wasser zu sehen. Vier hebräische Buchstaben ergeben den Namen JHVE, den Namen Gottes. Im äußeren Rand des Rades ist auch noch das Wort TORA zu lesen. Es ist ein Verweis auf das jüdische Buch der Weisheit. Interpretiert man nur die Buchstaben ORA so bedeuten diese „Bete!“.

Die Tarotkarte Das Rad des Schicksals ist mit der Zahl 10 beziffert und zählt zu den Großen Arkana. Sie zählt zu den bedeutendsten Karten im Tarot.

Bedeutung als Tageskarte

Als Tageskarte gezogen möchte Dir Das Rad des Schicksals mitteilen, dass Du Dich an diesem aktuellen Tag einer Aufgabe stellen musst. Es ist unausweichlich, und es lässt sich nicht verdrängen. Gut möglich, dass sich Dir der Sinn einer Situation nicht sofort erschließt. Sei Dir aber sicher, dass alles seine Richtigkeit hat und diese Entwicklung nötig ist. Der nähere Grund kann sich Dir auch noch zu einem späteren Zeitpunkt offenbaren.

Vielleicht hast Du das Bedürfnis, Dich gegen etwas zu wehren, Du solltest jedoch Deine Kräfte sparen und den Dingen einfach ihren Lauf lassen. Du wirst dieses Schicksal nicht beeinflussen oder aufhalten können. Setze darauf, dass sich alles zum Guten wenden wird, wenn Du nur geduldig, gelassen und aufgeschlossen bleibst. Vielleicht entpuppt sich genau dieser fragwürdige Vorgang noch als Glücksfall für Dich.

Bedeutung im Liebestarot

Für die Liebe sagt Dir die Tarotkarte Das Rad des Schicksals, dass es eine Aufgabe innerhalb der Beziehung zu lösen gibt. Diese Herausforderung sollst Du erkennen und bewältigen. Rede offen mit Deinem Partner über die Dinge, die Dich beschäftigen und die die Beziehung belasten.

Gleichzeitig steht die Karte aber auch für eine karmische Verbindung, Du solltest also selbst in anstrengenden Lebenslagen nicht aufgeben. Das Rad des Schicksals weist Dich darauf hin, dass es sich lohnt durchzuhalten, denn selbst, wenn es mal stressig wird, kommen danach auch wieder schöne Zeiten. Die Probleme müssen einfach angegangen und gelöst werden.

Als Single solltest Du neuen Einflüssen gegenüber offen sein. Nicht immer stimmen Deine persönlichen Gedanken und Dein Schicksal überein. Je aufgeschlossener Du Dein Schicksal annimmst, desto einfacher wird für Dich, den richtigen Weg zu erkennen und die Liebe zu finden.

Deine persönliche Beratung

Gerne lege ich für Dich Tarotkarten, um Deine Fragen zu beantworten oder deine Zukunft zu deuten.

Zur Telefonberatung