Der Narr – Tarotkarte2018-03-26T15:42:52+00:00

Der Narr – Tarotkarte

Tarotkarte der Narr

Kurzbeschreibung

Spontaneität, Sorglosigkeit, Naivität, Experimentierfreude, kindliche Neugier, Offenheit, sich austesten, etwas von vorne beginnen, Unschuld

Für Dich

„Mit Deiner unbekümmerten Art stehen Dir alle Türen offen – betrachte Dein Leben durch die Augen eines Kindes.“

Was ist auf der Karte zu sehen?

Die Tarotkarte Der Narr zeigt einen jungen Mann, der hoch erhobenen Kopfes auf einen Abgrund zuläuft. Es ist eine gefährliche Szene, doch er scheint sich dieser Dramatik gar nicht bewusst zu sein. Er geht fröhlich lächelnd und unbekümmert seinen Weg und scheint die Bedrohung nicht zu bemerken. Die Sonne strahlt in Weiß am sonst klaren Himmel. Das ist auffällig, weil im Tarot auf allen anderen Karten die Sonne gelb abgebildet ist.

Der Narr trägt ein auffällig gemustertes Gewand mit flatternden Ärmeln. In der einen Hand hält er eine weiße Blume, in der anderen einen Wanderstab mit einem Bündel. Alten Überlieferungen nach sollen sich in diesem Bündel die typischen Tarotsymbole Stab, Schwert, Münze und Kelch befinden. Neben dem Narren springt ein weißer Hund umher, der auch zu bellen scheint. Er passt auf den Narren auf und sorgt dafür, dass er abgelenkt wird, bevor er in sein Unglück läuft. Der Hund steht hier für die hilfreichen Kräfte der eigenen Instinkte, die den Narren schützen.

Im Hintergrund sind unterschiedlich hohe, schneebedeckte Berge abgebildet. Sie symbolisieren die Höhen und Tiefen, die der Narr zu überwinden hat. Die Szene macht einen spielerischen, unbekümmerten Eindruck. Der Narr macht sich scheinbar keine Gedanken darüber, ob ihm etwas passieren könnte. Er geht beschwingt und neugierig durch das Leben. Die Tarotkarte verkörpert das kreative Chaos und die Experimentierfreude. Es geht darum, Neues auszutesten und Grenzen zu überschreiten, ohne über die Konsequenzen nachzudenken. Das Bündel am Stab weist auf die Fülle der Möglichkeiten hin, die sich ergeben, sobald er es öffnet. Hund und Sonne sind weiß, da dies die Farbe der Unschuld und der Naivität ist.

Die Tarotkarte Der Narr gehört zu den Großen Arkana im Tarot und trägt die Ziffer 0. Sie ist eine der wichtigsten Karten mit positiver Ausrichtung und großer Bedeutung.

Bedeutung als Tageskarte

Wenn Du die Karte Der Narr als Tageskarte ziehst, dann bist Du für alles offen. Du gehst mit kindlicher Neugier und Unbeschwertheit durch den Tag. Selbst befremdliche Ereignisse nimmst Du nicht so ernst, sondern versuchst, diese mit einer Portion Humor zu erkunden. Je aufgeschlossener und unvoreingenommener Du bist, desto lebhafter und spannender wird sich Dein Tag gestalten. Gut möglich, dass Du auch erkennst, dass Du eine bestimmte Angelegenheit noch einmal neu angehen musst. Dies wird Dir aber nichts ausmachen, und Du wirst schnell einen alternativen Lösungsweg finden.

Denke ruhig abstrakt, auch wenn es teilweise unrealistisch sein könnte. Diese gedankliche Reise wird Dir viel Freude bereiten. Sollte sich der Tag mit fast schon verrückten Erlebnissen präsentieren, dann genieße es einfach. Langeweile hat an diesem Tag definitiv keine Chance.

Bedeutung im Liebestarot

Im Liebestarot steht die Karte Der Narr für eine lebendige, unbekümmerte und sorglose Beziehung. Ihr könnt gemeinsam lachen und neckt Euch wie kleine Kinder. Dir sitzt der Schalk im Nacken, und Du lässt Dir immer wieder etwas Neues einfallen, um für Spaß zu sorgen. Ihr entdeckt einander mit spielerischer Neugier und genießt die Zweisamkeit. Die Karte kann auch für ein kreatives Chaos innerhalb der Partnerschaft stehen. Doch genau dies macht den gemeinsamen Alltag so abwechslungsreich und amüsant. Mit Deiner quirligen Art sorgst Du für Stimmung und bist für jeden Streich zu haben.

Als Single bedeutet die Karte für Dich, dass Du mit Deiner offenen Lebenseinstellung schnell neue Menschen kennenlernen kannst. Ob sich daraus eine neue Liebe entwickelt, ist zunächst zweitrangig. Es geht vielmehr darum, gute Laune zu verbreiten. Mit originellen Sprüchen und spaßigen Aktivitäten ziehst Du viel Aufmerksamkeit auf Dich. Diese kannst Du in vollen Zügen genießen. Hier könnte natürlich auch der Grundstein für eine neue Partnerschaft gelegt werden, doch das wird Dir vermutlich erst zu einem späteren Zeitpunkt bewusst. Zeige Dich aufgeschlossen, und lasse den Dingen ihren Lauf.

Deine persönliche Beratung

Gerne lege ich für Dich Tarotkarten, um Deine Fragen zu beantworten oder deine Zukunft zu deuten.

Zur Telefonberatung