Der Tod – Tarotkarte2018-03-26T15:45:13+00:00

Der Tod – Tarotkarte

Tarotkarte der Tod

Kurzbeschreibung

Abschied, das Ende einer Phase, etwas geht zu Ende, Abschluss, Beginn eines Wandels, Loslassen, Verlust, notwendiger Verzicht

Für Dich

„Nur wenn Du Dich von etwas verabschiedest, schaffst Du Raum für neue, positive Entwicklungen. Du bist stark genug, den Verlust zu verkraften.“

Was ist auf der Karte zu sehen?

Die Tarotkarte Der Tod mag auf den ersten Blick beängstigend und sehr negativ wirken. Du brauchst Dir aber keine Sorgen zu machen, denn es muss definitiv niemand sterben. Das Motiv der Karte zeigt viele Details, die der Karte eine große Bedeutung verleihen. Der Tod reitet als Ritter in Rüstung auf einem weißen Pferd nach rechts, also Richtung Osten. Im Osten geht bekanntlich die Sonne auf. Im Hintergrund fährt ein Totenboot auf einem Fluss ebenfalls in diese Richtung. Der Tod trägt das schwarze Banner des Todes in der linken Hand, mit der rechten führt er sein Pferd. Das Banner zeigt die Rose des ewigen Lebens.

Weit hinten am Horizont versinkt die Sonne zwischen zwei Türmen. Obwohl Sie fast schon untergegangen ist, scheint Sie immer noch strahlend hell. Vor dem Tod gehen Menschen jedes Alters und unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten zu Boden. Die Blicke dieser Menschen richten sich nach links, also in Richtung Westen, wo die Sonne untergeht. Die Menschen scheinen also der Nacht entgegen zu blicken, während der Tod selbst in Richtung Sonnenaufgang reitet. Dies symbolisiert, dass Du immer darauf vertrauen kannst, dass nach finsteren Zeiten auch wieder das Licht Dein Leben erleuchten wird. Auf jede Nacht folgt ein neuer Morgen. Die Karte Der Tod weist insgesamt darauf hin, dass etwas abgeschlossen werden muss. Auch wenn es eventuell schmerzt, so ist es erforderlich, sich von etwas zu lösen, damit Raum für neue Entwicklungen geschaffen werden kann. Die Karte symbolisiert das Ende einer Phase, aber noch nicht konkret den Neuanfang. Natürlich kann diese Vorstellung, sich von etwas oder jemandem trennen zu müssen, Ängste wecken. Wie genau die Karte im Einzelfall zu deuten ist, hängt von der jeweiligen Fragestellung ab.

Die Tarotkarte Der Tod zählt zu den großen Arkana im Tarot und trägt die Ziffer 13. Diese Zahl gilt in vielen Kulturen als Unglückszahl. Diese Bedeutung gilt jedoch nicht im Tarot und steht in keinem Zusammenhang. Dennoch hat die Karte eine besonders wichtige und tiefe Aussagekraft.

Bedeutung als Tageskarte

Du hast die Karte Der Tod als Tageskarte aus dem Tarot gezogen? Mach Dir keine Sorgen, niemand wird sterben. Es geht vielmehr darum, dass heute etwas zu Ende gehen wird. Eine Angelegenheit oder eine Situation findet jetzt einen Abschluss. Gut möglich, dass es Dir schwerfällt, dies zunächst zu akzeptieren. Ebenfalls kann es aber auch sein, dass Du erleichtert bist, dass es endlich vorbei ist. Vielleicht musst Du Dich auch von etwas lösen, dass Dich lange Zeit beschäftigt hat. Auch wenn es nicht einfach ist, es lässt sich nicht verhindern. Der tiefere Sinn erschließt sich Dir wahrscheinlich erst später.

Versuche nicht, krampfhaft an etwas festzuhalten, was sich nicht mehr halten lässt. Letztendlich wird Dich dieser Vorgang befreien, auch wenn Du das im ersten Augenblick nur schwer glauben und verstehen kannst. Durch diesen Abschluss öffnest Du die Tür für neue Einflüsse, die Dich auf Deinem Lebensweg weiter voranbringen werden.

Bedeutung im Liebestarot

Im Liebestarot steht die Karte Der Tod nicht zwangsläufig für das Ende der Partnerschaft. Eventuell bedeutet sie lediglich den Abschluss einer unschönen Phase oder aber sie ist ein Hinweis darauf, dass Deine Beziehung nicht mehr „lebendig“ ist. Die Liebe ist erkaltet, aber mit entsprechendem Einsatz wieder reaktivierbar. Irgendetwas läuft schief und muss neu überdacht werden.
Solltest Du Dich in Deiner Beziehung allerdings schon lange nicht mehr wohlfühlen, dann will die Tarotkarte Dir sagen, dass Du zumindest über eine Trennung nachdenken solltest. Verabschiede Dich von der Vorstellung, dass doch noch alles gut werden könnte. Wäge genau ab, bevor Du Dich entscheidest.

Deine persönliche Beratung

Gerne lege ich für Dich Tarotkarten, um Deine Fragen zu beantworten oder deine Zukunft zu deuten.

Zur Telefonberatung